Wie schon angekündigt (Pecha Kucha meets #PMCampHH), werden wir dieses Jahr auf dem PM Camp Hamburg nicht einen einzigen Impulsvortrag haben, sondern ganz viele!

Das Format (Reden ohne Text) sorgt für knackige Inputs, die alle 6:40 Min dauern – also niemand muss sich sorgen, dass gleich am Morgen „dtp = Tod durch powerpoint“ droht.

Im Gegenteil, beide Tage beginnen mit einer frischen Brise!

 

Bisher freuen wir uns über die Zusagen von

–       Conny Dethloff (http://blog-conny-dethloff.de/ ) mit „Komplexität verspeist Methodik, oder warum Wasserfall auch agil sein kann

–       Frank Blome (https://projectwizards.net/de  ) mit „Moderne Dokumentation in Projekten

–       Lucifer Crispian Tonn mit „Pacing & Prediction: wie sich Kunden verlieben

–       Sebastian Burkart mit „MVP… was wollen wir und was machen wir eigentlich?

Was möchtest Du beitragen? Poste es als Kommentar (mit Deiner E-Mail) unter diesem Blog, oder sende uns eine Nachricht an hamburg@pm-camp.org und Du bist dabei…