Moin Moin,
jeder von euch fragt sich sicher bei jedem Konferenz Ticket, Buch oder Essensbestellung:

Was bekomme ich eigentlich? Ist das Ticket den Preis überhaupt wert?

Lasst uns mal ins Detail gehen und ein paar Geheimnisse über das Ticket verraten 🙂

 

Ihr bekommt für ein Ticket:

  • 2 Tage volle und echte Selbstorganisation
  • den Raum eure Gedanken und Probleme offen mit Gleichgesinnten zu diskutieren
  • einen Ort, an welchem ihr ungestört diskutieren könnt
  • WLAN (hört sich trivial an, aber leider gibt es oft genug noch Funklöcher in Deutschland)
  • Frühstücksnacks
    • Franzbrötchen (einer DER Gründe warum Hamburg die schönste Stadt der Welt ist)
    • Guten-Morgen Kaffee
    • viele andere Leckereien
  • Mittagessen
    • an beiden Tagen werdet ihr sicher eine Stärkung brauchen, nachdem ihr euch in den Morgen-Sessions ausgetobt habt
    • eine Chance sich bei leckerem Essen über die ersten Sessions des Morgens auszutauschen
  • Getränke (Kaffee, Tee, Wasser, Säfte, Softdrinks, …)
  • Nervennahrung für Zwischendurch
  • Spaß – wir sind nicht da, um alles todernst zu nehmen und auf die Goldwaage zu legen
  • nette Menschen & neue Kontakte
  • tolle Sessions mit spannenden Diskussionen und Themen
  • Feedback – Nichts ist wichtiger als offenes und ehrliches Feedback
  • neue Inspirationen und Einblicke – wir kochen alle nur mit Wasser und wollen Projekte erfolgreich machen
  • einen Impulsvortrag von Nadja Petranovskaja , welcher euch morgens gleich voll motivieren wird
  • Goodies, welche euch im alltäglichen Projektleben helfen können
  • tolle unvergessliche Erinnerungen an 2 tolle Tage in der schönsten Stadt der Welt
  • und ….. Freitag abends werden wir zusammen alle etwas Tolles machen.
    • genauere Informationen werden wir noch mitteilen, aktuell sind wir in der finalen Planung hierfür und stellen die letzten Weichen.
    • aber als Vorinfo: Es wird etwas mit Essen zu tun haben 🙂

Was sagt ihr dazu? Hört sich das nicht geil an?

Oder fragt ihr euch: Was bekomme ich nicht? Was sind die versteckten Kosten?

  • die Anreise
    • zu Fuß, Auto, Bahn, Flugzeug oder Schiff? Hamburg erlaubt alles
  • die Übernachtung
    • es lässt sich immer etwas finden… Villa, Zimmer, Couch oder Brücke… Hamburg hat alles
  • Motivation – die habt ihr gefälligst selber mitzubringen!!!

Was sagt ihr dazu? Ist das nicht ein super Angebot?

Wenn der kleine wissenshungrige Projektmanager in eurem Kopf nun sagt: HABEN WILL!!!, dann holt euch schnell ein Ticket. Die Tickets sind begrenzt!

 

Und zu guter Letzt noch etwas Kleines in eigener Sache:

  • Das PM Camp ist eine Non-Profit Organisation. Das heißt jedes PM Camp arbeitet nicht gewinnorientiert. Wir streben eine schwarze NULL an.
  • Wir, die Organisatoren, bekommen keine Vergütung. Jedem von uns ist es extrem wichtig, dass wir es ehrenamtlich machen, da wir Spaß an dem Thema haben, Hamburg und das Projektmanagement lieben und als Projektmanager natürlich das Organisieren lieben 🙂

In diesem Sinne wünschen wir euch einen schönen Wochenstart. Wir sehen uns im April.

Euer Orga Team